Kontakt

Kim Saskia Heckens

Heilpraktikerin

Österstraße 39
25704 Meldorf

Tel.: 04832 - 978 80 80
Fax: 04832 - 978 80 81
E-Mail: info@naturheilpraxis-heckens.de


Termine nach telefonischer Vereinbarung.

Eine Wegbeschreibung zu meiner Praxis finden Sie hier.

3-täg. Aufbaufortbildung für Resilienztrainer


Anerkannt als Bildungsfreistellungsveranstaltung (Bildungsurlaub)in Schleswig-Holstein,  HH, Hessen, Niedersachsen, Berlin  &  Saarland anerkannt  - andere Bundesländer auf Anfrage (bitte rechtzeitig!!!)

 

Baum Kanada

 

 

Inhalte des Aufbaufortbildung:


• Neues aus dem Resilienztraining – Ganzheitliche Stressbewältigung
• Vertiefung der 12 Schritte des Resilienztrainings – Ganzheitliche Stressbewältigug
• Erfahrung im Austausch mit eigenen Gruppen und Einzelklienten
• Fallbesprechung und Supervision eigener Fälle & Gruppen
• Stärkung der Trainerkompetenzen
• Umgang mit Widrigkeiten im Training und „schwierigen“ Teilnhemern

 

Die 3-tägige Aufbaufortbildung für Resilienztrainer baut auf der 6-täg. Ausbildung zum Resilienztrainer auf. Diese ist Voraussetzung für die Teilnahme.

 

 


Termin 2021


24. August  -  26. August 2021 (Di - Do)  (ausgebucht - Warteliste!!!)

 

Anmeldung zum downloaden

 

 

Termin 2022

 

 04. - 06. Juli 2022 (Mo - Mi)

 

Anmeldung auf Anfrage

 

 

 

 

 

 

Fördermöglichkeiten dieser Weiterbildungsveranstaltung

 

Bildungsfreistellungsveranstaltung (Bildungsurlaub)

Die Veranstaltung  "6-täg. Ausbildung zum Resilienztrainer" ist oben aufgeführten BL als  Bildungsurlaub anerkannt.

Die Beantragung des Bildungsurlaubs erfolgt direkt beim Arbeitgeber. Anmeldeestätigung kann bei Seminarleitung erfragt werden.

 

Bildungsprämie (50 % Zuschuss)

Dies Seminar kann zu 50 % mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie bezuschusst werden.

Nähere Infos unter https://www.bildungspraemie.info/de/weiterbildungsinteressierte-17.php

Weiterbildungberatung SH - Herr Mewes 04852 - 83 84 23 (bundesweite Anfragen)

 

 Weiterbildungsbonus der anderen Bundesländer - siehe Homepage des entsprechenden Bundeslandes

 

Weiterbildungsbonus Schleswig-Holstein

Zum 01.04.2021 ist der "Weiterbildungsbonus & WB Pro Schleswig-Holstein" mit neuen Förderbedingungen an den Start gegangen.

Für Beschäftigte, Freiberufler, Inhaber von Kleinstbetrieben und Auszubildenden in Schleswig-Holstein, werden bis zu 50% der Seminarkosten übernommen. Der Weiterbildungsbonus muss vor
Seminarbeginn beantragt und bewilligt werden.

Mit dem Weiterbildungsbonus werden Seminarkosten der beruflichen Weiterbildung für Beschäftigte, Auszubildende, Inhaberinnen und Inhaber von Kleinstbetrieben und freiberuflich Tätige gefördert. Aufgrund der Auswirkungen des neuartigen Coronavirus und der erhöhten Verfügbarkeit von Mitteln haben wir die Förderkriterien in einigen Punkten geöffnet. Ab sofort gilt:

  • Der Weiterbildungsbonus darf von einer Förderempfängerin / einem Förderempfänger in der aktuellen Förderperiode unbegrenzt oft in Anspruch genommen werden.
  • Die Begrenzung der Kosten der Gesamtmaßnahme auf 3.000 Euro entfällt.

Links zu den Antragsunterlagen - Arbeitnehmer bzw. Selbstständige/Freiberufler

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/W/weiterbildung/Weiterbildungsbonus_HT.html

 

Kontakt zu Investitionsbank Schleswig-Holstein:

IB.SH - Fleethörn 29-31  - 24103 Kiel

Telefon : 0431 - 99 05-22 22

E-Mail: foerderprogramme[at]ib-sh.de

Quelle und weitere Informationen: www. ib-sh.de